Insel Stein und Villa Hamilton

Die Insel »Stein« am östlichen Ausläufer des Wörlitzer Sees ist mit dem einzigen künstlichen Vulkan Europas ein besonders spektakuläres Denkmal im UNESCO-Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz.

Die gelegentliche Inszenierung einer künstlichen Eruption zählt zu den größten Attraktionen des Gartenreichs. Von einer Gondel aber auch vom Ufer des Sees aus betrachtet, wird der künstliche Vulkanausbruch zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Foto: Insel Stein mit der Villa Hamilton © Heinz Fräßdorf - Kulturstiftung DessauWörlitz

Landschaftspark Wörlitz
06785 Oranienbaum-Wörlitz, OT Wörlitz

 Umgebung entdecken


Kontakt

Tel.  034905 - 4090

Fax. 034905 - 40930

Im Internet

schloss-woerlitz@ksdw.de
www.gartenreich.com

Das reich und elegant ausgestattete Kaminzimmer der Villa Hamilton
© Heinz Fräßdorf - Kulturstiftung DessauWörlitz

Der feuerspeiende Berg von Wörlitz
© Heinz Fräßdorf - Kulturstiftung DessauWörlitz

Amphitheater auf der Insel Stein in Wörlitz
© k.A.

Die Insel entstand von 1788 bis 1794 im Auftrag des Fürsten Franz von Anhalt-Dessau als Reiseimpression nach dem Besuch in Neapel. Noch heute weckt sie mit dem Vulkankegel, ihren Grotten und Gängen, dem Theater, einem Columbarium und den Tempeln des Tages und der Nacht die Entdeckerlust bei den Besuchern. Auch an diesem Ort ist die pädagogische Absicht des Fürsten gut nachvollziehbar. Hier versuchte er, eine Vorstellung von neapolitanischer Topographie, zeitgenössischer italienischer Architektur, aber auch durch die Anpflanzung von Feigen, Agaven und lombardischen Pappeln von der dortigen Vegetation zu vermitteln.

Die am Fuße des künstlichen Vulkans errichtete Villa Hamilton zählt gewiss zu den reizvollsten klassizistischen Bauwerken in Deutschland. Sie entstand als ein Freundschaftsmonument für den britischen Diplomaten, Antikensammler und Geologen Sir William Hamilton. Mit ihm gemeinsam hatte Fürst Franz den Vesuv bestiegen. Das Innere der Villa mit ihren reich ausgestatteten, vollständig restaurierten Räumen erinnert an die Grand Tour des Fürsten durch Italien und zählt zu den Meisterwerken des Architekten von Erdmannsdorff.

In der » WelterbeCard enthaltene Leistung:

Kostenfreie individuelle Führung

Mit der WelterbeCard erhalten Sie einmalig eine kostenfreie individuelle Führung auf der Insel Stein und in der Villa Hamilton.

Öffnungszeiten

25. März bis 31. Oktober 2016:

März, April und Oktober
Dienstag – Sonntag, Feiertage 11:00 - 17:00 Uhr

Mai bis September
Dienstag – Sonntag, Feiertage 10:00 - 18:00 Uhr

Anfahrt mit dem Fahrrad

Europaradweg R1
Elberadweg
Gartenreichtour Fürst Franz

Anfahrt mit dem ÖPNV

Auskunft für Bahn und Bus
T +49 (0) 3 91-5 36 31 80

Mit dem Regional-Express (RE) oder der Regionalbahn
(RB) erreichen Sie Dessau (Fahrplanauskunft
der Dessauer Verkehrs GmbH T +49 (0) 3 40-21 33 66).

Zu den einzelnen Schlössern und Gärten geht es weiter
mit dem Bus ab Bahnhofsvorplatz oder mit der Dessau-Wörlitzer
Eisenbahn ab dem Hauptbahnhof Dessau.
Landschaftspark wörlitz
—— Buslinie 304 (Vetter Busunternehmen)
—— saisonal die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn

Anfahrt mit dem Auto

A9 München–Berlin, Ausfahrt Dessau-Ost oder Vockerode
A2 Dortmund–Berlin, Ausfahrt Burg
A14 Magdeburg–Dresden, Ausfahrt Calbe

 

Mit der App spielend durch die
WelterbeRegion
Anhalt • Dessau • Wittenberg

Auf 4 Touren lernen Sie in unserer kostenlosen App auf spielerische Art und Weise mehr als 40 Persönlichkeiten kennen und entdecken über 30 Sehenswürdigkeiten in 18 Orten |  mehr erfahren »

 
 
 

Unterkünfte Online buchen


Anreise | Abreise


- +

- +
  

Mit Ihrer Buchung über unsere Webseite können Sie die durch Ihre An- und Abreise entstehenden Emissionen ausgleichen und unterstützen regionale Umweltprojekte.