Köthen (Anhalt) Bachstadt

Mitten im Herzen Anhalts gelegen und keine 25 km von der Bauhausstadt Dessau entfernt, wartet die einstige Residenz der Fürsten und Herzöge der Köthener Linie entdeckt zu werden. Viele Sehenswürdigkeiten zeugen von einer reichen Geschichte: von Johann Sebastian Bach bis zur Fruchtbringenden Gesellschaft. Die von weither sichtbaren Zwillingstürme der im Jahre 1400 errichteten Jakobskirche laden in die liebevoll sanierte Altstadt zum Flanieren und Erkunden ein.


Foto: Blick von der Jakobsbrücke auf Rathaus und Stadt © Christian Ratzel -

Tourismusinformation der Stadt Köthen

Schlossplatz 5
06366 Köthen (Anhalt)

 Stadtplan öffnen


Kontakt

Tel.  03496 - 70099260

Fax. 03496 - 7009929

Im Internet

koethen.information@bachstadt-koethen.de
www.bachstadt-koethen.de

Foto: Kirche St. Jakob
© k.A.

Foto: Bachausstellung
© k.A.

Foto: Europäische Bibliothek für Homöopathie
© k.A.

Foto: Hahnemanns Reiseapotheke (Detail)
© Christian Ratzel -

Foto: Fürstengruft
© Christian Ratzel

Tatsächlich gibt es in Köthens Geschichte viel zu entdecken. So lebte und arbeitete Johann Sebastian Bach sechs Jahre als Hofkapellmeister am Hofe des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen und schuf hier unvergessliche Musik wie beispielsweise die "Brandenburgischen Konzerte". Rückblickend stellte er fest, dass es glückliche Jahren waren, die er hier verbrachte. Bachs Spuren finden sich überall in der Stadt, so etwa in der Agnuskirche und natürlich im Schloss mit den dazugehörigen Museen.

Die Museen widmen sich auch anderen wichtigen Personen aus der Köthener Geschichte, wie das Naumann-Museum, welches die seit 1835 dort aufgestellte Sammlung des Begründers der mitteleuropäischen Ornithologie, Johann Friedrich Naumann, zeigt. Auch die "Erlebniswelt Deutsche Sprache", eine Ausstellung der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft, ist im Schloss zu finden. Das Oberhaupt dieser ersten barocken Akademie zur Pflege der deutschen Sprache war der Köthener Fürst Ludwig. 

Überregional bekannt ist auch Samuel Hahnemann, der ab 1821 lange Jahre in Köthen lebte und die Stadt damit gleichsam zum Mekka der Homöopathie machte. Sein erhaltenes Wohnhaus ist neben der Ausstellung im Schloss und der Europäischen Bibliothek für Homöopathie ein Magnet für Besucher aus der ganzen Welt. 

Köthen schlägt als Stadt spielend die Brücke von der Tradition zur Moderne, die Hochschule Anhalt mit dem Sitz in Köthen ist ein gutes Beispiel dafür. Aus dem ehemals Herzoglichen Polytechnikum, an welchem auch Hugo Junkers Kurse in Avionik gab, ist heute mehr denn je ein pulsierender Lebensnerv für die Stadt geworden - Studenten aus 100 Nationen beleben das Stadtbild.

Ganz gleich ob per Fahrrad, Auto oder Zug, die der Bauhausstadt Dessau benachbarte Kreisstadt Köthen (Anhalt) ist schnell und bequem erreichbar. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag
10:00 - 17:00 Uhr

Anfahrt mit dem Fahrrad

Europaradweg R1
Oranierroute

Anfahrt mit dem ÖPNV

Halle-Dessau, Bahnhof Köthen
Halle-Magdeburg, Bahnhof Köthen

Anfahrt mit dem Auto

A9 Berlin-München - Ausfahrt Bitterfeld-Wolfen
A9 Berlin-München - Ausfahrt Dessau Ost
A14 Leipzig-Magdeburg - Ausfahrt Bernburg
B183, B185


Köthen (Anhalt)Höhepunkte & Empfehlungen

Die Cöthener Waschweiber

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die Kostümführung mit den Waschweibern. Mime und Käthe entführen Ihre Gäste in ihre Zeit, genau in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts. Köthen wurde damals noch mit C geschrieben, die beiden letzten Herzöge regierten noch im brandneuen […]

Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs

Köthen war eine ganz besondere Lebensstation Johann Sebastian Bachs, als Hofkapellmeister am Hofe des musikliebenden Fürsten Leopold fühlte er sich hier nach eigener Auskunft sehr wohl und schrieb unsterbliche Werke wie die sechs "Brandenburgischen Konzerte". Folgen Sie seinen Spuren in Köthen […]

Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs

Köthen war eine ganz besondere Lebensstation Johann Sebastian Bachs, als Hofkapellmeister am Hofe des musikliebenden Fürsten Leopold fühlte er sich hier nach eigener Auskunft sehr wohl und schrieb unsterbliche Werke wie die sechs "Brandenburgischen Konzerte". Folgen Sie seinen Spuren in Köthen […]

Mekka der Homöopathie

Der Begründer der Homöopathie, Dr. Samuel Hahnemann, machte Köthen gleichsam zum Mekka für die Anhänger dieser Heilmethode, eine Zeitung titelte sogar, dass Köthen die Welthauptstadt der Homöopathie sei. Wandeln Sie auf dem individuell zusammenstellbaren ca. zweistündigen Rundgang auf den […]

Erlebniswelt Deutsche Sprache Dauerausstellung zur deutschen Sprache.

In der Erlebniswelt Deutsche Sprache können ausgewählte Phasen und Phänomene der deutschen Sprache wie die Mundarten, Redewendungen, das Wirken der Fruchtbringenden Gesellschaft u.a. interaktiv erlebt und mit Hilfe moderner Medien erkundet werden.

Erlebniswelt Deutsche Sprache Dauerausstellung zur deutschen Sprache.

In der Erlebniswelt Deutsche Sprache können ausgewählte Phasen und Phänomene der deutschen Sprache wie die Mundarten, Redewendungen, das Wirken der Fruchtbringenden Gesellschaft u.a. interaktiv erlebt und mit Hilfe moderner Medien erkundet werden.

 

Mit der App spielend durch die
WelterbeRegion
Anhalt • Dessau • Wittenberg

Auf 4 Touren lernen Sie in unserer kostenlosen App auf spielerische Art und Weise mehr als 40 Persönlichkeiten kennen und entdecken über 30 Sehenswürdigkeiten in 18 Orten |  mehr erfahren »

 
 
 

Unterkünfte Online buchen


Anreise | Abreise


- +

- +
  

Mit Ihrer Buchung über unsere Webseite können Sie die durch Ihre An- und Abreise entstehenden Emissionen ausgleichen und unterstützen regionale Umweltprojekte.